Aktuelle PressemeldungenAnwendungsbilder und PressetexteInformationen über NeudorffPressetexte zur GAFAPressetexte zur IPMSocial Media BeiträgeÜbersicht FrontabbildungenÜbersicht Produktbilder

Social Media Beiträge

Vor dem download von Bildern und Texten bitten wir Sie, unsere Nutzungsbedingungen zu akzeptieren.
Weiße Wolken im Gemüsebeet?
Weiße Wolken im Gemüsebeet?
07.07.2022
Weiße Wolken im Gemüsebeet?
Da ist wohl die weiße Fliege, auch bekannt als Mottenschildlaus, am Werk. An heißen, trockenen Tagen vermehrt sie sich sprunghaft und saugt mit Vorliebe an zarten Gemüsepflanzen. Sobald man die Blätter berührt, fliegen die Läuse in einer Wolke auf und lassen sich gleich wieder nieder. Kein leckerer Anblick und auch gar nicht gut für die Pflanzen. Sie werden durch die Saugtätigkeit geschwächt und bei starkem Befall gehen sie ein. Mit Spruzit NEEM GemüseSchädlingsfrei#,ρ, das den natürlichen Wirkstoff Neem enthält, werdet ihr die Plagegeister schnell wieder los. Unser Tipp: Frühmorgens aufbringen, dann sind die weißen Fliegen noch träge und fliegen nicht so schnell auf. Und unbedingt die Blattunterseiten mitbehandeln. Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Ggf. Warnhinweise und -symbole in der Gebrauchsanleitung beachten.

Pressetexte (PDF)

  • Weiße Wolken im Gemüsebeet?
Für kräftige gesunde Wurzeln
Für kräftige gesunde Wurzeln
07.07.2022
Für kräftige gesunde Wurzeln
Oleander, Lorbeer, Rosmarin und Lavendel könnt ihr ganz einfach selbst über Kopfstecklinge, also ca. 10 cm lange Triebspitzen ohne Blüten, vermehren. Damit sie gut anwachsen und starke Wurzeln bilden, taucht ihr sie beim Stecken am besten vorher in unseren Wurzelaktivator. Der enthält unter anderem fein vermahlenes Gesteinsmehl. Die darin enthaltene Kieselsäure beugt wachstumshemmendem Pilzwachstum vor, verbessert die Wasserhaltefähigkeit im Wurzelraum und unterstützt so die Stecklinge beim Anwachsen.

Pressetexte (PDF)

  • Für kräftige gesunde Wurzeln
Im Rosenduft schwelgen
Im Rosenduft schwelgen
07.07.2022
Im Rosenduft schwelgen
Üppige Blütenpracht, überwältigende Farben und Duftwolken: so wünschen wir uns Rosen! Mit den richtigen Vorbeugemaßnahmen ist das ganz einfach. Die typischen Rosen-Krankheiten wie Rosenrost, Sternrußtau und Mehltau sind leider weit verbreitet. Befallene Blätter fallen vorzeitig ab, die Rosen werden geschwächt und können auf Dauer sogar eingehen. Durch eine regelmäßige Behandlung mit Fungisan Rosen- und Gemüse Pilzfrei sobald die Blätter sich entfalten, könnt ihr einem Pilzbefall aber sehr gut vorbeugen und ihn, falls eure Rosen schon betroffen sind, auch gut bekämpfen

Pressetexte (PDF)

  • Im Rosenduft schwelgen
Blütenfülle auf dem Balkon
Blütenfülle auf dem Balkon
07.07.2022
Blütenfülle auf dem Balkon
Balkonpflanzen sind Dauerblüher, brauchen aber für ihren Blütenmarathon regelmäßigen Nährstoff-Nachschub. Der organische BioTrissol BlumenDünger versorgt eure Balkonpflanzen mit allem was sie brauchen. Einfach ins Gießwasser mischen und weiter bunte Blüten genießen.

Pressetexte (PDF)

  • Blütenfülle auf dem Balkon
Buchsbäume winterfest machen
Buchsbäume winterfest machen
07.07.2022
Buchsbäume winterfest machen
Im August steht die letzte Düngung von Buchspflanzen mit Azet Buxus- & IlexDünger an. So können die neuen Triebe noch vor dem Winter ausreifen. Bis Ende August können die Pflanzen noch einmal abschließend geschnitten werden. Ein späterer Schnitt fördert stärkere Frostschäden.

Pressetexte (PDF)

  • Buchsbäume winterfest machen